Header image  
 
   

 
 
 

 
 
Herzlich Willkommen

Das schlafmedizinische Zentrum der Klinikum Chemnitz gGmbH ist entsprechend den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin akkreditiert.

Es erbringt sowohl teilstationäre, vollstationäre, als auch privatärztliche Leistungen.

Es bestehen Kooperationsbeziehungen zu allen für die Schlafmedizin bedeutsamen Fachdisziplinen des Klinikum Chemnitz, wie Innere Medizin / Lungen- und Bronchialheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kinder- und Jugendmedizin und Kieferchirurgie.

Das Schlaflabor organisiert und verordnet die Erstausstattung, falls eine Beatmungstherapie erforderlich ist und erstellt den Kostenübernahmeantrag an den zuständigen Kostenträger.

Von einer behandlungsbedürftigen Schlafstörung spricht man erst, wenn sich innerhalb von 6-8 Wochen keine spontane Besserung einstellt. Dann sollte man seinen Hausarzt oder einen Facharzt (Facharzt für Lungenkrankheiten / Neurologie / Psychiatrie / Kinderheilkunde / HNO) aufsuchen, der nach den erforderlichen Voruntersuchungen die Einweisung ins Schlaflabor einleitet.
 
 
   
 
Impressum